13.5. bis 17.5.2010
Lahn-Radtour
(ca. 165 km)


Der Limburger Dom Die Lahn hat den Ruf, besonders romantisch zu sein. Das gilt auch für die Orte entlang des Flusses, die häufig auf "Burg" enden: Marburg, Limburg, Weilburg ...

Da wir dieses Jahr nur noch Zeit für einen spontanen Kurzurlaub haben, ist diesmal nur ein Quickie drin: "Lahn, die Kurze", von
Marburg nach Bad Ems (Anbieter: Velociped). Wir müssen schnell buchen, denn in zwei Wochen soll es schon losgehen!
Perfekt: Innerhalb von wenigen Tagen bekommen wir die Buchungsbestätigung und auch schon die Reiseunterlagen. Einzig und allein macht uns das Wetter Sorgen: Anfang Mai ist es wieder ziemlich kalt geworden, mit Tagestemperaturen um die 10 Grad und Nachttemperaturen nah am Frost. Dazu ist es regnerisch ... So starten wir in unseren Kurzurlaub gut gelaunt, aber mit warmen und regenfesten Anziehsachen im Gepäck. Warum uns die Lahn-Radtour trotz des durchwachsenen Wetters viel Spaß gemacht hat, lesen Sie auf den folgenden Seiten.



Die Etappen:

 
Anreise nach Marburg
Donnerstag, 13.5.2010

Marburg haben wir gleich in unser Herz geschlossen: Wir werden von hübschen Gässchen und großen Kuchenstücken empfangen. Aber auch ein Abstecher auf den Schlossberg lohnt sich. Genial fanden wir außerdem den "Zeitreise-Aufzug".

Weiterlesen
Das Landgrafenschloss in Marburg


1. Etappe: Marburg – Gießen Wetzlar
Freitag, 14.5.2010

Die erste Etappe eignet sich schön zum "Einrollen": viel Landschaft mit flachen Strecken. Größere Orte gibt es kaum. Ein Abstecher in die Innenstadt von Gießen lässt sich daher kaum vermeiden. Das Highlight kommt am Ende: Wetzlar mit seiner schönen Altstadt!

Weiterlesen
Wetzlar mit Dom und alter Steinbrücke

2. Etappe: Wetzlar Weilburg – Runkel Limburg
Samstag, 15.5.2010

Heute gibt es unterwegs mehr zu sein: Weilburg und Runkel sind unbedingt einen Zwischenstopp wert. Und Limburg ist mit dem Dom und der schönen Altstadt ein perfektes Etappenziel. Allerdings will das alles erarbeitet werden: Im Gegensatz zu gestern ist die Strecke hügelig!

Weiterlesen
Burg Runkel


3. Etappe: Limburg – Diez -- Nassau – Dausenau Bad Ems
Sonntag, 16.5.2010

Die letzte Etappe ist kurz aber nicht ohne: Abwechslungsreiche Landschaft, mal flach mal hügelig. Besonders der Anstieg nach Kloster Arnstein hat es in sich. Zwischendurch gibt es eine Bahnfahrt. Unterwegs bieten sich viele kleinere Ort für eine Rast an. Den Schlusspunkt setzt das mondäne Bad Ems.

Weiterlesen
Bad Ems


Zusammenfassung/Streckenübersicht

Trotz der für diese Jahreszeit zu geringen Temperaturen hat uns dieser Radtouren-Quickie viel Spaß gemacht: Gute Strecken, schöne Landschaften und Orte sowie gute Hotels und gute Einkehrmöglichkeiten haben für gute Laune gesorgt. Eine Radtour für Genießer!

Streckenübersicht
Übersichtskarte Lahn-Radtour

 
Lob und Tadel an den Verfasser

Zurück zur Startseite