17.6. bis 18.6.2016
Kleine Niederrhein-Radtour 2017

(ca. 65 km)


Die Etappen:

 
Samstag
Düsseldorf -- Uerdingen -- Linn – Osterath
(40 km)


Von der Düsseldorfer Altstadt aus fahren wir den Rheinradweg hoch bis Mündelheim, dann über die Uerdinger Brücke und weiter zum Marktplatz von Uerdingen für eine Rast. Über Burg Linn geht es dann durch die Felder nach Meerbusch-Osterath.

Weiterlesen
Burg Linn: herrliche Lavendelbeete


Sonntag
OsterathLank-Latum -- Kaiserswerth -- Golzheim
(25 km)


Auf schönen Wegen verlassen wir Osterath und radeln meist auf ruhigen Feldwegen vorbei an Lank-Latum, bis wir wieder auf den Rhein treffen. Mit der Fähre setzen wir nach Kaiserswerth über. Gemütlich radeln wir den Rheinradweg runter bis Golzheim, wo wir unsere kleine Wochenendradtour im Cafe im Nordpark enden lassen.

Weiterlesen

Unterwegs auf Feldwegen zwischen Osterath und Lank-Latum


Fazit

Vor allem die Strecken entlang des Rheins und durch die Felder haben viel Spaß gemacht. Uerdingen und Linn waren lohnenswerte Zwischenziele. Als Übernachtungsort entpuppte sich Osterath als eine gute Wahl: Der Ortskern ist überraschend dörflich-hübsch, die Lage des Hotel perfekt. Die Tour war von den Kilometern her keine große Sache -- dafür aber ein entspannter Kurzurlaub.
Der Rheinradweg bei Lohausen

Lob und Tadel an den Verfasser

Zurück zur Startseite